Frauenhaus (24h) 0 61 06 – 13 36 0

  Beratungsstelle 0 61 06 – 31 11

Aktuelles

Stellenausschreibung

zur Zeit keine freie Stelle

 

Pressemitteilungen und Aktionen

So geht es:

1. pro 20€ Einkaufswert einen Code erhalten

2. Code einlösen

3. deine Stimme für uns abgeben

 

Spendenübergabe der Schülerinnen der Heinrich-Böll-Schule in Rodgau

Einige Schüler*innen aus der Heinrich-Böll-Schule in Rodgau haben im Religionsunterricht zum Sankt-Valentinstag Aktionen durchgeführt und dabei 130€ eingenommen, die Sie gerne an das Frauenhaus im Kreis Offenbach spenden möchten.
Hier ein Foto der Spendenübergabe am 08.03.2022.

Die Mitarbeiterinnen des Vereins „Frauen helfen Frauen Kreis Offenbach e.V.“ möchten den diesjährigen Internationalen Weltfrauentag nutzen, um ihre Solidarität für Frauen und Mädchen in Kriegs- und Krisengebieten auszudrücken. Frauen und Mädchen sind einem besonders hohen Risiko für Gewalt und vor allem sexualisierter und geschlechtsspezifischer Kriegsgewalt ausgesetzt. Die Flucht stellt für Betroffene aufgrund ihres Geschlechts eine zusätzliche Gefahr dar. Schwere Traumatisierungen sind die Folge und es mangelt in Krisengebieten an Frauenschutzeinrichtungen und psychosozialen Anlaufstellen. Wichtige Institutionen, die sich fokussiert für den Schutz und die Rechte von Frauen und Mädchen in Kriegs- und Krisengebieten einsetzen, sind die UN Women und die UNO Flüchtlingshilfe Deutschland. Dort gibt es auch die Möglichkeit gezielt für Frauen und Mädchen zu spenden. https://www.uno-fluechtlingshilfe.de https://www.unwomen.de

Die Mitarbeiterinnen des Vereins „Frauen helfen Frauen Kreis Offenbach e.V.“ möchten den diesjährigen Internationalen Weltfrauentag nutzen, um ihre Solidarität für Frauen und Mädchen in Kriegs- und Krisengebieten auszudrücken. Frauen und Mädchen sind einem besonders hohen Risiko für Gewalt und vor allem sexualisierter und geschlechtsspezifischer Kriegsgewalt ausgesetzt. Die Flucht stellt für Betroffene aufgrund ihres Geschlechts eine zusätzliche Gefahr dar. Schwere Traumatisierungen sind die Folge und es mangelt in Krisengebieten an Frauenschutzeinrichtungen und psychosozialen Anlaufstellen. Wichtige Institutionen, die sich fokussiert für den Schutz und die Rechte von Frauen und Mädchen in Kriegs- und Krisengebieten einsetzen, sind die UN Women und die UNO Flüchtlingshilfe Deutschland. Dort gibt es auch die Möglichkeit gezielt für Frauen und Mädchen zu spenden.

https://www.uno-fluechtlingshilfe.de/

https://www.unwomen.de

Anlässlich unserer beiden Jubiläen- 30 Jahre Verein Frauen helfen Frauen Kreis Offenbach e.V. und 25 Jahre Frauenberatungsstelle, haben wir die Heckscheibe eines Busses der Linie OF-99 mit Werbung für unseren Verein bedrucken lassen. Die Buslinie durchquert einen großen Teil des Kreises und macht so nochmal verstärkt auf unser Angebot aufmerksam.

 

Pressemitteilung zur Gleichstellungs- und Frauenminister*innenkonferenz, 17.05.2021

Forderung vom bff nach einer ganzheitlichen Versorgung und vertraulichen Spurensicherung nach Gewalt, 17.05.2021

Stellungnahme des Bündnisses Istanbul-Konvention zum Austritt der Türkei aus der Istanbul Konvention

Pressemitteilung zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen von dem Bündnis Istanbul-Konvention 24.11.2020

Pressemitteilung Gewaltschutz in Krisenzeit ist Gemeinschaftssache 02.04.2020

Pressemitteilung der Frauenbeauftragten der Stadt Dreieich 31.03.2020

  2016 bff Pressemitteilung Nein heißt Nein!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen